Erfolgreiche Workshops im Herbst 2019

Der Herbst war und ist viel los: Wir haben unseren Workshop „Film ab – Mut an! in Aktion“ mehrere Male durchführen können – Danke an alle für den regen Austausch und die inspirierenden Beiträge!

Hier ein kleiner Eindruck einiger der durchgeführten „FilMut in Action“-Workshops.

Im Welcome-Treff in Halle:

Mit Elementen aus dem Theater der Unterdrückten gegen Diskriminierung stark werden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Landestag „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in Magdeburg:

Auch musikalische Prominenz war anwesend: Sebastian Krumbiegel trat bei der Abschlussveranstaltung auf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konfirmant*innentag des Halle-Saale-Kreises:

Aysegül erzählt ihre Geschichte. Was hättet ihr an ihrer Stelle getan?

 

 

 

 

 

 

Rassismuskritischer Leitfaden

Der Rassismuskritische Leitfaden (hier als PDF), Herausgegeben von Autor*innen im Rahmen des Projekts Lern- und Erinnerungsort Afrikanisches Viertel (LEO) beim Amt für Weiterbildung und Kultur des Bezirksamtes Mitte von Berlin und Elina Marmer.

Der Leitfaden ist empfehlenswert zur Reflexion bestehender und Erstellung neuer didaktischer Lehr- und Lernmaterialien für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit zu Schwarzsein, Afrika und afrikanischer Diaspora.

„Die Erklæriker“ künsterlische Aufarbeitung des Themas Rassismus

Hinter der Gruppe „i,Slam„, stehen junge muslimische Wortkünstler*innen, die in Form von Texten zu aktuellen gesellschaftspolitischen und religiösen Themen Stellung nehmen.
Basierend auf dem Poerty Slam Konzept, werden in kritischen Schreib-Workshops Jugendliche dazu ermächtigt selbst auf die Bühne zu gehen.

Das neu erschienene Video mit der Expertin Tupoka Ogette zum Thema Rassismus im Rahmen der Reihe der „Erklæriker“, eignet sich anschaulich und auflockernd für die Bildungsarbeit.

Erklæriker Folge 1 – Rassismus